Posts

Es werden Posts vom Januar, 2017 angezeigt.

How to survive Skype?

Bild
Most of our AuPair candidates do have big issues with skype. 
They are not well prepared and make mistakes which can be avoided. 
So we decided to give you some tips on this topic: How to survive a skype call with the potential host family properly so that the family is positively surprised and you get the AuPair-job.

No1: Find a quiet place where no loud noise can distract the family you speak with. We know this is hard to manage when you have to skype from an Internet Café ;-)
No2: Connect with the family on skype at least one day before the skype call. Make sure you get the family’s skype name from us or from the family itself.
If you connect one day before you can make sure, that you are perfectly on time for the call, without any issues finding the right name.
No3: Always have good light on YOU!
Never sit with your back to a window. Otherwise the family cannot identify you. They will not trust you that much if they cannot see your face properly. Present yourself in the best light possib…

Entwicklungshilfe?

Bild
Kann AuPair Entwicklungshilfe sein?
Ja! Und wie!!
Es ist Hilfe zur Selbsthilfe die junge Genration eines Landes zu unterstützen, ihnen Vertrauen zu schenken und die Möglichkeit zu geben sich zu entwickeln und zu lernen, damit sich ihr Land selbst helfen kann. 


Beispiel: Madagaskar
Madagaskar zählt heute zu den am wenigsten entwickelten Ländern der Welt. (Platz 154 von 188 Human Development Index)

Das war nicht immer so. In den 60er Jahren war der Inselstaat ein Land mit mittlerem Einkommen.

Doch es tut sich was! Unsere AuPairs sind ein gutes Beispiel für die junge aktive Generation der Madagassen. Sie lernen die Deutsche Sprache, überwinden kulturelle Barrieren und setzten sich durch, bis sie in Deutschland ankommen. Und der Weg nach Deutschland ist wahrlich steinig für diese jungen Menschen mit guter schulischer Ausbildung und einem gültigen Pass!! 
In Deutschland angekommen übernehmen sie in unseren Gastfamilien einen unglaublich wichtigen sozialen Job - sie kümmern sich um unsere Kinder!