Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.

AuPair Tipp Nr. 1 (Juni)

Bild
Ihr habt die Kontaktdaten von einer Gastfamilie bekommen und sollt nun die erste Email an die Familie schreiben? Oder ihr seid schon seit 2-3 Wochen in Kontakt und so langsam wisst ihr nicht mehr was ihr noch schreiben sollt?






Hier unsere Tipps:
-Schickt Fotos von eurem Tag (was habt ihr gegessen, welche Freunde habt ihr getroffen, wie ist das Wetter, welche Blumen blühen gerade?, …) -Schreibt über das Buch, das ihr derzeit lies, oder den Film, den ihr gesehen habt -Schreibt welche neuen Vokalen in Deutsch ihr gelernt habt -Schreibt, wie ihr euch auf Deutschland und auf die Gastfamilie vorbereitet -Und vor allem: Stellt Fragen! Fragt nach den Kindern, fragt nach dem Wochenende, fragt nach den Verwandten, fragt nach dem Lieblingsessen der Familie….
Es gibt viele Themen, die man ansprechen kann in einer Nachricht  an die Gastfamilie. Seid kreativ!
Aber eines dürft ihr nicht machen: Nicht schreiben und zu wenig schreiben! Jede eurer Nachrichten sollte mindestens 5 Sätze haben! Deutsche Familien m…

Minusstunden

Bild
Wir bekommen natürlich jeden Tag Fragen von unseren Gastfamilien gestellt.
Heute möchten wir hier eine davon beantworten:
Gastfamilie fragt: "Überstunden werden durch Freizeitausgleich abgegolten. Was passiert aber mit Minusstunden?"
Unsere Antwort: Ein AuPair arbeitet in Deutschland 30 Stunden in der Woche. Wenn es eine längere Zeit deutlich weniger arbeitet, dann kann die Gastfamilie verlangen, dass diese Minusstunden nachgearbeitet werden. Es gibt aber ein paar Ausnahmen. Wenn zum Beispiel das AuPair krank gewesen ist, dann zählen die Tage, an denen sie krank war und nicht arbeiten konnte, nicht als Minusstunden. Oder wenn die Gastfamilie im Urlaub ist und das AuPair zu Hause bleibt, auch dann kann eine Gastfamilie diese Zeit nicht als Minusstunden anrechnen. Die Gastfamilie hat aber die Möglichkeit, dem AuPair für diese Zeit Urlaub zu geben.

Im Allgemeinen gilt also: Bei Minusstunden kann die Familie einfordern, dass diese im vertretbaren Maße nachgearbeitet werden.
Sicher ha…

Sagen Sie nett "nein"

Bild
Ihr AuPair möchte zu einem unmöglichen Zeitpunkt Urlaub haben? Oder sie möchte eine Party veranstalten und Ihnen ist das nicht recht? Sagen Sie „nein“. Ihnen fällt „nein sagen“ schwer? Hier unser Vorschlag, wie Sie es angehen könnten:


Verschieben Sie die Reaktion! Sagen Sie Ihrem AuPair, dass sie Ihnen die Termine aufschreiben soll (oder per WhatsApp schicken soll). Sagen Sie ihr, dass sie dann Ihren Kalender checken werden und ihr Bescheid geben, ob es zum gewünschten Zeitpunkt geht.
-> So haben Sie die Möglichkeit, nicht sofort reagieren und sich erklären zu müssen. Niemand zwingt Sie sofort auf alles zu reagieren, wir sind nur so darauf trainiert und das stresst uns. Also, Zeit schaffen zwischen Aktion und Reaktion. Das entstresst. Sie haben so die Möglichkeit sich vorzubereiten und anschließend aus Termingründen eine Absage zu geben, oder einen anderen Termin vorzuschlagen.


Erklären Sie sich nicht! Je mehr sie erläutern, warum etwas nicht geht, desto mehr kann das AuPair Argumente anb…

How to survive Skype?

Bild
Most of our AuPair candidates do have big issues with skype. 
They are not well prepared and make mistakes which can be avoided. 
So we decided to give you some tips on this topic: How to survive a skype call with the potential host family properly so that the family is positively surprised and you get the AuPair-job.

No1: Find a quiet place where no loud noise can distract the family you speak with. We know this is hard to manage when you have to skype from an Internet Café ;-)
No2: Connect with the family on skype at least one day before the skype call. Make sure you get the family’s skype name from us or from the family itself.
If you connect one day before you can make sure, that you are perfectly on time for the call, without any issues finding the right name.
No3: Always have good light on YOU!
Never sit with your back to a window. Otherwise the family cannot identify you. They will not trust you that much if they cannot see your face properly. Present yourself in the best light possib…

Entwicklungshilfe?

Bild
Kann AuPair Entwicklungshilfe sein?
Ja! Und wie!!
Es ist Hilfe zur Selbsthilfe die junge Genration eines Landes zu unterstützen, ihnen Vertrauen zu schenken und die Möglichkeit zu geben sich zu entwickeln und zu lernen, damit sich ihr Land selbst helfen kann. 


Beispiel: Madagaskar
Madagaskar zählt heute zu den am wenigsten entwickelten Ländern der Welt. (Platz 154 von 188 Human Development Index)

Das war nicht immer so. In den 60er Jahren war der Inselstaat ein Land mit mittlerem Einkommen.

Doch es tut sich was! Unsere AuPairs sind ein gutes Beispiel für die junge aktive Generation der Madagassen. Sie lernen die Deutsche Sprache, überwinden kulturelle Barrieren und setzten sich durch, bis sie in Deutschland ankommen. Und der Weg nach Deutschland ist wahrlich steinig für diese jungen Menschen mit guter schulischer Ausbildung und einem gültigen Pass!! 
In Deutschland angekommen übernehmen sie in unseren Gastfamilien einen unglaublich wichtigen sozialen Job - sie kümmern sich um unsere Kinder!