Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2014 angezeigt.

Die "Zerbrecher"-Quote

Bild
Vor einiger Zeit hatten wir ein AuPair aus Asien bei einer unserer Gastfamilien. Sie war sehr nett und alles lief eigentlich recht gut, bis auf ihre „Zerbrecher“-Quote. 


Die Gute machte wöchentlich im Durchschnitt mindestens ein Glas kaputt, mackte Teller an, schnitt sich aus Versehen in den Finger,… 
Die Gastfamilie und wir waren ratlos. Bis zu dem Tag, als die Gastmutter mir erzählte, dass sie auch Probleme hat ins Haus zu kommen. Ihr AuPair würde immer lange am der Tür brauchen, bis sie aufgeschlossen hat. Da kam mir ein Gedanke: Sie sieht nichts! 
Und tatsächlich: Es stellte sich heraus, dass die Gute wahrlich 4 Dioptrien hatte. 
Ich trage meine Brille nur am Computer, daher weiß ich nicht, wie viel oder wenig man da sieht. Aber ich gehe davon aus, dass alles recht verschwommen sein muss. Das AuPair bekam eine Brille und ein Happy End.


Fazit: Wenn Sie einen kleinen Kaputtnick als AuPair aufgenommen haben, nehmen Sie ihn kurz mit zum Optiker und lassen Sie die Sehkraft ihres AuPairs tes…

Was gehört NICHT zum AuPair-Job

Bild
Die Mithilfe von AuPairs beschränkt sich auf die Betreuung der Kinder der Gastfamilie und auf leichte Hausarbeit im Haushalt der Gastfamilie.


Was gehört NICHT zum AuPair-Job?
Kochen aufwendiger Mahlzeiten für die gesamte Familie.Reinigung/ Aufräumen von nicht gemeinsam genutzten Räumen (Kinderzimmer sind ausgenommen), wie Schlafzimmer der Gasteltern (Bettenbeziehen / Aufräumen), Elternbad, Elterntoilette, Gästetoilette, Abstellkammer, Kellerräume, Garage…Frühjahrsputz,FensterputzenGardinen Waschen und aufhängenGartenarbeitenStraßenfegen und SchneeschippenAutoreinigung


Es ist zwar erlaubt, dass die AuPairs diese Tätigkeiten machen, aber nur freiwillig. Sie dürfen nicht dazu verpflichtet werden.



www.fair-pair.de