Posts

Es werden Posts vom September, 2014 angezeigt.

Regeln

Bild
Regeln des Familienlebens:  AuPairs müssen sich an viele Regeln des FamilienLebens der jeweiligen deutschen GastFamilie halten. Eine Regel die bei fast allen Familien gilt ist diese: Das AuPair sagt den Gasteltern Bescheid, wenn es das Haus verlässt.
Es ist eine Art der Höflichkeit, den Familienmitgliedern tschüss zu sagen, wenn man ausgeht, zum Sprachkurs fährt oder einfach nur Freunde trifft. Das Haus still und heimlich zu verlassen ist nicht das, was eine gute Stimmung zwischen dem AuPair und einer deutschen Familie schaffen kann. Im Gegenteil.
Leider sagen die Familien nicht sofort etwas zu dem AuPair und erklären ihm, dass es in Deutschland als unhöflich gilt das Haus ohne eine Verabschiedung oder eine kurze Info zu verlassen. Und so baut sich langsam, ganz langsam eine schlechte Stimmung auf und das AuPair merkt nicht mal, dass es etwas Flansches macht.
Daher ist es wichtig, dass man solche Regeln direkt am Anfang anspricht.

Was jetzt? IchZeit

Bild
Wir Mütter brauchen AuPairs aus diversen Gründen. Das ist bei jeder von uns unterschiedlich. Und so ein AuPair ist tatsächlich sehr entlastend und verschafft uns Freiräume.
Ok, jetzt haben wir ein AuPair und wieder etwas Zeit für uns. Aber als berufstätige Mutter hat man inzwischen vergessen, was man mit IchZeit macht.

Unser Tipp: Endlich den Hund anschaffen, den man sich seit den Kindertagen wünscht. 
Und, ja (wir hören euch schon fragen), ja, AuPairs können mit dem Hund Gassi gehen, wenn ihr im Büro seid oder anderweitig unterwegs.  Damit ihr aber auf der sicheren Seite seid, dass euch nicht bald die AuPairs wegen eures Hundes ausbleiben, schafft euch lieber keinen Rottweiler an. Ja, sie sind süß, aber trotzdem.



www.fair-pair.de info@fair-pair.de +49-6502-995562