Posts

Es werden Posts vom 2014 angezeigt.

What is an AuPair-Pate?

Bild
An AuPair-Pate is an AuPair who is staying in the hostfamily in Germany several months already, who is trusty, well working, well integrated. We assign this AuPair-Pate to one of the new AuPairs, firsthand after arrival. The AuPair-Pate cares for the new one in the first weeks.       Both AuPairs are from the same home country, they speak the same language, have the same cultural background. So they have also the same troubles with the German culture and the German host family in the beginning.  The AuPair-Pate can listen to the new AuPair, can support and help. The Aupair-Pate can contact Fair Pair if the protégé is too shy to do this on her own or in case of any trouble.  The Patenschaft is an important and honorable job for the AuPair-community.
Only an AuPair who attracts positive attention to Fair Pair can take this job.


www.fair-pair.de


Die "Zerbrecher"-Quote

Bild
Vor einiger Zeit hatten wir ein AuPair aus Asien bei einer unserer Gastfamilien. Sie war sehr nett und alles lief eigentlich recht gut, bis auf ihre „Zerbrecher“-Quote. 


Die Gute machte wöchentlich im Durchschnitt mindestens ein Glas kaputt, mackte Teller an, schnitt sich aus Versehen in den Finger,… 
Die Gastfamilie und wir waren ratlos. Bis zu dem Tag, als die Gastmutter mir erzählte, dass sie auch Probleme hat ins Haus zu kommen. Ihr AuPair würde immer lange am der Tür brauchen, bis sie aufgeschlossen hat. Da kam mir ein Gedanke: Sie sieht nichts! 
Und tatsächlich: Es stellte sich heraus, dass die Gute wahrlich 4 Dioptrien hatte. 
Ich trage meine Brille nur am Computer, daher weiß ich nicht, wie viel oder wenig man da sieht. Aber ich gehe davon aus, dass alles recht verschwommen sein muss. Das AuPair bekam eine Brille und ein Happy End.


Fazit: Wenn Sie einen kleinen Kaputtnick als AuPair aufgenommen haben, nehmen Sie ihn kurz mit zum Optiker und lassen Sie die Sehkraft ihres AuPairs tes…

Was gehört NICHT zum AuPair-Job

Bild
Die Mithilfe von AuPairs beschränkt sich auf die Betreuung der Kinder der Gastfamilie und auf leichte Hausarbeit im Haushalt der Gastfamilie.


Was gehört NICHT zum AuPair-Job?
Kochen aufwendiger Mahlzeiten für die gesamte Familie.Reinigung/ Aufräumen von nicht gemeinsam genutzten Räumen (Kinderzimmer sind ausgenommen), wie Schlafzimmer der Gasteltern (Bettenbeziehen / Aufräumen), Elternbad, Elterntoilette, Gästetoilette, Abstellkammer, Kellerräume, Garage…Frühjahrsputz,FensterputzenGardinen Waschen und aufhängenGartenarbeitenStraßenfegen und SchneeschippenAutoreinigung


Es ist zwar erlaubt, dass die AuPairs diese Tätigkeiten machen, aber nur freiwillig. Sie dürfen nicht dazu verpflichtet werden.



www.fair-pair.de

Regeln

Bild
Regeln des Familienlebens:  AuPairs müssen sich an viele Regeln des FamilienLebens der jeweiligen deutschen GastFamilie halten. Eine Regel die bei fast allen Familien gilt ist diese: Das AuPair sagt den Gasteltern Bescheid, wenn es das Haus verlässt.
Es ist eine Art der Höflichkeit, den Familienmitgliedern tschüss zu sagen, wenn man ausgeht, zum Sprachkurs fährt oder einfach nur Freunde trifft. Das Haus still und heimlich zu verlassen ist nicht das, was eine gute Stimmung zwischen dem AuPair und einer deutschen Familie schaffen kann. Im Gegenteil.
Leider sagen die Familien nicht sofort etwas zu dem AuPair und erklären ihm, dass es in Deutschland als unhöflich gilt das Haus ohne eine Verabschiedung oder eine kurze Info zu verlassen. Und so baut sich langsam, ganz langsam eine schlechte Stimmung auf und das AuPair merkt nicht mal, dass es etwas Flansches macht.
Daher ist es wichtig, dass man solche Regeln direkt am Anfang anspricht.

Was jetzt? IchZeit

Bild
Wir Mütter brauchen AuPairs aus diversen Gründen. Das ist bei jeder von uns unterschiedlich. Und so ein AuPair ist tatsächlich sehr entlastend und verschafft uns Freiräume.
Ok, jetzt haben wir ein AuPair und wieder etwas Zeit für uns. Aber als berufstätige Mutter hat man inzwischen vergessen, was man mit IchZeit macht.

Unser Tipp: Endlich den Hund anschaffen, den man sich seit den Kindertagen wünscht. 
Und, ja (wir hören euch schon fragen), ja, AuPairs können mit dem Hund Gassi gehen, wenn ihr im Büro seid oder anderweitig unterwegs.  Damit ihr aber auf der sicheren Seite seid, dass euch nicht bald die AuPairs wegen eures Hundes ausbleiben, schafft euch lieber keinen Rottweiler an. Ja, sie sind süß, aber trotzdem.



www.fair-pair.de info@fair-pair.de +49-6502-995562

Mongolei

Bild
Besuchen Sie mal das Heimatland Ihres AuPairs!  Heute: Mongolei. 
Die Mongolei ist der zweitgröße Binnenstaat der Welt. (Tja, sie haben kein Meer, die Mongolen. Tun Sie ihrem AuPair also was Gutes und fahren Sie mal kurz mit ihr nach Holland ans Meer – auch eine schöne Geburtstagsüberraschung!)

Die Hauptstadt ist Ulanbaator (auch Ulaan Baatar, Ulaanbaatar und noch ganz anders geschrieben), aber das wissen Sie ja schon, wenn Sie sich für ein AuPair aus der Mongolei entschieden haben, denn 99% unserer AuPairs kommen aus der Hauptstadt. 
Außerhalb der Hauptstadt ist populationsmäßig nicht viel los, aber dafür umso mehr überwältigende Natur. Von Wüste bis schneebedeckte Berge alles da (außer Dschungel ;-). 
Der Flug von Berlin (Direktflüge) nach Ulaabaator kostet momentan unter 1000,00 Euro. Das Wetter ist derzeit herrlich stabil (kontinentaler geht es ja nicht) und lädt zu einer kleinen Kamel- oder Pferdetour durch die Steppe ein. 
Empfehlen können wir Ihnen die kleine Agentur Extratour, ganz …

Kompliment der Woche

Bild
Mein Kompliment der Woche geht an all meine tapferen, unerschrockenen, todesmutigen AuPairs, die noch nie geflogen sind, oder noch nie ihr Land verlassen haben und die sich einfach durchbeißen, Ängste bei Seite legen und sich nach erfolgreichem Visum-Prozedere in einen großen Flieger begeben und in die Ungewissheit Richtung Europa fliegen.

Kompliment also, dass ihr so mutig seid, gegen den Strom schwimmt und nicht wie eure Freundinnen im Heimatland einen einfacheren Weg einschlagt. 
Ihr wollt mehr. Mehr sehen, mehr erleben, mehr lernen. Und das lieben wir von Fair Pair! 
Kompliment also an all unseren AuPairs aus den vergangenen 12 Jahren und auch an all unsere Zukünftigen.

Playlist

Bild
Die Flüge, die die meisten unserer Aupairs auf sich nehmen müssen, sind lang, sehr lang. Zum Teil sind sie 20 Stunden unterwegs.  Das OnBoardEntertainment ist auch irgendwann ausgereizt und dann hilft nur noch Musik. Und zwar Musik, die man selbst hören möchte und nicht die, die von anderen als empfehlenswert angesehen wird.  Daher unser Tipp an unseren AuPairs: stellt euch eine Playlist für den Flug auf eurem Handy zusammen.  Denn der Flug ist lang, seeeeehr laaaaaang.

AuPair-Treffen im Juli

Bild
Unser nächstes AuPair-Treffen wird an der römischen Villa in Longuich stattfinden. Wir machen ein Picknick. Wir werden alle AuPairs, die nicht selbst bis Longuich kommen können, in Schweich am Bahnhof abholen.

Husch, husch!

Bild
Die Hochsaison im AuPair-Jahr hat eben begonnen. Sie merken es sicher an all unseren Facebook-Posts. Es geht gerade heiß her. Denn ab Juni bis Ende September kommen bei uns die meisten AuPairs im Jahr an. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie, liebe Gastfamilien, an etwas erinnern: Bitte denken sie daran das AuPair sogleich (nach dem Gang zum Einwohnermeldeamt) bei der Ausländerbehörde anzumelden und das Visum des AuPairs (welches zu Beginn nur für 3 Monate ausgestellt ist) zu verlängern (auf die vertraglich vereinbarten 12 Monate). Vergessen Sie nicht die Ausländerbehörde 14 Tage später wieder zu kontaktieren und nachzufragen, ob die Aufenthaltstitel-Karte (eletronische Aufenthaltstitel eAt) bereits fertig ist und vom AuPair abgeholt werden kann.
Einen guten Start wünschen wir all denen, die jetzt ihr AuPair-Jahr beginnen.


Kompliment der Woche

Bild
Mein Kompliment der Woche geht an eine von unseren Gastfamilien aus der Eifel. 
Sie haben Wochen durchgehalten, in denen nicht klar war, ob ihr zukünftiges nepalesisches AuPair wirklich ein Visum für Deutschland bekommt.  Sie haben mit uns zusammen die Botschaft in Katmandu mit Emails bestürmt.  Sie haben ihr Noch-AuPair immer vertrösten müssen, denn diese wollte eigentlich schon mit ihrem „Nach-AuPair“-Plan beginnen.  Sie haben immer Contenance bewahrt, obgleich wir hier in der Agentur über die verfahrene bürokratische Prozedur geflucht haben. 
An diese Familie, mit so viel Geduld und positiver Einstellung geht mein Kompliment der Woche. 

Q&A im Mai

Bild
"Wir wollen zwar ein AuPair aufnehmen, aber wissen noch nicht so recht. Was sind die häufigsten Beschwerden, die die AuPairs haben?"

Es ist natürlich von AuPair zu AuPair unterschiedlich, vom Herkunftsland zu Herkunftsland. Aber im Durchschnitt über die Jahre kann man die Top 10 der AuPair-Beschwerden so zusammenstellen:

Einige der Beschwerden sind schnell wegzuorganisieren, andere dagegen wie "die Kinder sind zu frech", sind schon haariger. ;-) Das muss jede Familie selbst einschätzen.

"Was ist der elektronische Aufenthaltstitel und wer zahlt ihn?"
2011 wurde der elektronische Aufenthaltstitel in Kreditkartengröße eingeführt. Diese Karte enthält einen Chip, der die biometrischen Daten des AuPairs enthält sowie Daten für die Behörden, die im Zusammenhang mit dem Aufenthaltstitel stehen. Da diese Karte von der Bundesdruckerei ausgestellt wird und an die zuständige Ausländerbehörde versendet wird braucht das gute Stück ein wenig Zeit bis es fertig ist (zwischen…

Kompliment der Woche

Bild
Mein Kompliment der Woche geht an meine privaten AuPairs. 

Meine Kinder sind der AuPair-Zeit bereits entwachsen, aber ich kann mich noch gut erinnern wie unsere AuPairs mit Engelsgeduld mit unseren Töchtern gespielt haben. Gott, ich als Mutter hätte das nicht ausgehalten, ich gebe es ganz offen zu. 

Marie zum Beispiel, hat die ganze Fahrt nach Südfrankreich mit unserer Tochter im Auto „Regenbogen-Fisch-Quartett“ gespielt. Lucie hat sich Rollenspiele ausgedacht und Nana war ein ausgezeichneter lifeguard im Planschbecken. Munguu hat sich sicher ein Hüftproblem eingehandelt, weil sie unser Baby den ganzen Tag mit sich schleppte. Alle haben die Nachmittage auf dem Spielplatz unter den anderen Müttern verbracht. 

Danke! Danke! Danke!
AuPairs sind etwas Wunderbares.


Verlosung im Mai!

Bild
Liebe AuPairs,  wir machen eine Mai-Verlosung!  Nach dem Motto: Alles neu macht der Mai! Also auch ein neuer Nagellack muss her. Wir verlosen einen coolen Nagellack von der Firma BUTTER LONDON.  Die absolute Trendmarke verzichtet auf Tierversuche und schädliche Inhaltstoffe wie Formaldehyd, Methybenzol und Weichmacher DBP.
Ich persönlich bin ein großer Fan der Lacke von BUTTER LONDON. Aber als AuPair mit einem AuPair-Taschengeld kann man sich nicht nur einen Nagellack für 18 Euro leisten. Daher machen wir eine Verlosung für euch!


Wie könnt ihr mitmachen? Ganz einfach: Schreibt uns hier als Kommentar (oder bei uns auf unserer Facebook-Seite https://www.facebook.com/fairpairaupair ) was ihr mit euren Kinder macht, wenn es draußen regnet.
Wer kann mitmachen? Alle unseren aktuellen AuPairs (Also alle Fair Pair-AuPairs, die derzeit bei ihren Gastfamilien sind).
Was genau hat man dann gewonnen?  Einen BUTTER LONDON Nagellack, Farbe „Branwen’s Feather“.
Quelle: Pinterest
Die Verlosung findet am 20. Mai …

Vorurteile

Bild
Gute alte Zeiten? Na ja, das stimmt so nie wirklich, oder? Aber eines war früher tatsächlich anders/besser: Das Ansehen der AuPairs, die aus dem Ausland nach Deutschland kamen. Früher war man als AuPair etwas Besonderes. Heute müssen sich unsere Mädchen und Jungs mit Vorurteilen konfrontieren lassen.
Eines der Vorurteile ist: „Ach ja, die Familien laden sich die jungen Mädchen doch als billige Putzfrauen ein.“ Das ist nicht wahr. Jede Gastfamilie, die ein AuPair hat weiß, dass es allemal einfacher wäre sich eine Putzfrau zu nehmen, als ein AuPair zu haben. Ein AuPair im Haus zu haben bedeutet sich dafür zu entscheiden eine Person 24 Stunden, 7 Tage die Woche, 12 Monate im Jahr bei sich zu haben. Die gute Putzfrau putzt und geht nach Hause, mit all ihren Sorgen, Nöten und anderen Problemen – und vor allem sie putzt tatsächlich!
Darüber hinaus: Die AuPairs dürfen nicht all das im Haushalt machen, was eine Putzfrau machen soll! Derjenige, der also dieses Vorurteil von sich gibt, soll mal…

FAIR PAIR Channel

Bild
Ab sofort haben wir einen neuen Kanal auf YouTube.
Unseren FAIR PAIR Channel!

Hier werden wir euch regelmäßig kleine Geschichten und Tipps rund um das Leben mit einem AuPair bringen.

Vergesst nicht uns zu abonnieren, damit ihr keine Folge verpasst!

Und hier geht es zu unserem ersten Videoauf diesem Channel:


http://youtu.be/ZrR6x5qJbao

Q&A im Februar

Bild
Was kostet uns als Familie ein AuPair?
Dies ganz exakt zu beantworten ist nicht möglich, denn jede Familie ist anders generös. Die einen halten sich nur an die Pflicht-Zahlungen, die anderen schwelgen im Geschenkewahn. Die goldene Mitte macht es sicher aus, wie immer.
Hier aber die mal die ungefähren Eckdaten: Taschengeld ->                                              260,00 € Kranken-/Unfall-/Haftpflichtversicherung ->     40,00 € Sprachkursunterstützung ->                            50,00 € Kost und Logis ->                                           200,00 € Fahrkarte ->                                                     50,00 € ----------------------------------------------------------------------                                                               ca.    600,00 € pro Monat

Hinzu kommt die einmalige Vermittlungsgebühr der Agentur (Fair Pair 520,00 €) und die einmalige Gebühr bei der Ausländerbehörde für das Verlängern des AuPair-Visums und das Beantragen des elekt…

Auf in die Ferien!

Bild
Wie versprochen schreibe ich heute etwas über die Möglichkeiten, die man als Gastfamilie hat, wenn es um die Urlaubszeit mit oder ohne AuPair geht. Natürlich hat da jede Agentur so ihre eigene Meinung. Ich werde Ihnen meine als Agentur und meine als Gastmutter vieler AuPairs sagen.
Ihrem AuPair steht bei einem Aufenthalt von 12 Monaten ein bezahlter Urlaub von 4 Wochen zu (pro Monat des Aufenthaltes 2 Tage).
Planen Sie als Gastfamilie einen Urlaub können Sie entscheiden, ob Sie Ihr AuPair mitnehmen möchten. Üblicherweise wird dies so gehandhabt, wenn es sich um Urlaubsländer handelt, für die das AuPair ein Visum hat (alle Schengen-Staaten und ein paar quirlige Sonderstaaten – die genaue Liste können Sie bei uns anfordern). Das AuPair bekommt dann die Urlaubskosten von der Familie bezahlt und hilft etwas bei der Kinderbetreuung mit. In diesem Fall wird die Urlaubsdauer von dem Urlaubsanspruch Ihres AuPairs abgezogen (Urlaubstage-Vordruck! Siehe Post von letzter Woche). Diese Tatsache müs…

Urlaubstage

Bild
Alle Jahre wieder haben AuPairs das Gefühl, dass sie noch ganz viel Urlaub zu bekommen haben und die Gasteltern das Gefühl, dass ihr AuPair bereits jeden zur Verfügung stehenden Urlaubstag genommen hat.

Ich habe bei unseren ersten AuPairs auch bei mir selbst beobachten können, dass ein diffuses Gefühl, welches man hat („…die hat doch schon alle Urlaubstage verbraucht, so oft wie sie weg war...“) nicht immer der Wahrheit entspricht. Natürlich möchte ich Ihnen hier nicht dazu raten, jeden freien Tag pingelig abzuwägen. Aus Erfahrung weiß ich jedoch, dass eine konsequente Niederschrift viele Disharmonien vermeidet – schließlich ist es ja immer noch möglich, dem AuPair zusätzliche freie Tage zu ‚schenken’! Und schenken ... ist immer schön. Wie kann man also erreichen, dass beide Seiten  (Gasteltern und AuPair) das gleiche objektive Gefühl bezüglich der noch zur Verfügung stehenden Urlaubstage habe?
Sie finden in Ihrer Gasteltern-Info-Mappe einen Vordruck der da heißt:Urlaubstage unseres AuPa…

Q&A im Januar

Bild
Was ist ein Wechsel-AuPair?
Wechsel-AuPairs sind AuPairs, die sich bereits in Deutschland aufhalten, ein gültiges AuPair-Visum haben, aber aus diversen Gründen eine neue Gastfamilie suchen – sie wollen wechseln. Ein Wechsel-AuPair aufzunehmen hat Vor- und Nachteile:
Die Vorteile: Das Aupair ist bereits in Deutschland. Man muss also nicht auf das Visum warten. Das AuPair kann recht zügig beginnen.Das AuPair hat schon Erfahrung. Es weiß also schon, was es bedeutet AuPair zu sein, hat schon Einblick in die deutsche Kultur gewonnen und kann unser deutsches Verhalten bereits etwas einschätzen (Gestik, Mimik, Normen, Werte).Die Nachteile:
Das AuPair hat keine 12 Monate Aufenthalt mehr zur VerfügungMan sollte versuchen die wahren Gründe für den Wechsel zu erfahren, denn es gibt immer eine Ursache.
Was ist ein selbstgesuchtes AuPair?
Ein selbstgesuchtes AuPair ist ein AuPair von dem Sie Informationen haben (Kontaktdaten, Bilder, persönliche Informationen) oh…

Stundenplan

Bild
Bei den meisten AuPairs kommt es im Laufe der ersten 3 Monate zu einer für die Gasteltern zuerst undefinierbaren Unzufriedenheit. Auch ich hatte dieses Phänomen bei unseren ersten beiden AuPairs beobachtet.
Es liegt nahe zuerst davon auszugehen, dass es sich um Heimweh handelt. 
Sicherlich haben die AuPairs auch Heimweh, aber das ist nicht der ausschlaggebende Grund. Auch wenn alles gut läuft zwischen AuPair und Gastfamilie, die Chemie stimmt, so ist doch die divergente Auslegung der Arbeitszeit bei AuPairs und Gastfamilien mehr als augenscheinlich:
Die AuPairshaben das Gefühl, sie würden rund um die Uhr arbeiten müssen. Sie haben das Gefühl, dass sie nicht genügend Zeit haben für ihre Deutschstudien. Und wenn sie - nachdem die Kinder im Bett sind - endlich frei haben, so fühlen sie sich zu müde, um noch Deutsch zu lernen (so chatten sie lieber in ihrer eigenen Sprache mit ihren Freunden zu Hause). Die Gasteltern sind sich aber einer zeitlichen Überdehnung der 30 Stunden-Woche nicht bewu…